Klangmassage

Bei der Klangmassage nach Walter Häfner werden 9 bzw. 13 tibetische Klangschalen entsprechend dem Energiefeld des Menschen um und auf den bekleideten Körper gestellt. Im Zusammenspiel mit Gongs, Zimbeln, Glocke, Monochord und anderen Instrumenten können Sie in tiefe Entspannung abtauchen. Es wird ein Klangteppich geschaffen, der Raum für Ruhe und Frieden bietet.
Die kraftvollen Schwingungen durchströmen Sie und wirken harmonisierend auf Körper, Geist und Seele. Unser Körper besteht zu etwa 70 % aus Wasser, und die Klänge übertragen sich auf jede einzelne Körperzelle und massieren diese sanft.

Die Klangbehandlung kann bei vielen seelischen und körperlichen Beschwerden helfen, indem tief im Innern die Selbstheilungskräfte geweckt und gestärkt werden.


Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests können verschiedene Essenzen (z. B. Bachblüten), Edelsteine, Symbole oder Farben ermittelt werden, die dann in der Klangmassage die Wirkung der Klänge noch verstärken können.


Eine Behandlung inklusive Vor- und Nachgespräch dauert etwa 2 Stunden.


Die Klangbehandlung kann andere Therapien jederzeit ergänzen und unterstützen. Sie ersetzt aber nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.